Outfit Travel

AMSTERDAM IN NOVEMBER

(unbeauftragte Werbung)
Seit ein paar Tagen bin ich wieder zurück aus Amsterdam!

Ich bin mehr oder weniger direkt im Bett gelandet. Mich hat es jetzt so richtig erwischt. Bereits vor der Reise war ich schon eine Woche vorher angeschlagen und habe mit Tee, Hustentabletten und wärme versucht aufzupeppln, was ich dachte, auch gut geklappt hat.

Fehlanzeige! bereits am letzten Tag in Amsterdam ging das gehustet und frösteln wieder los. Davon habe ich mich aber nicht runterziehen lassen und habe das beste daraus gemacht.
Ich bin so positiv beeindruckt von Amsterdam. So viele wunderschöne Café’s und Restaurants. Damals in New York fand ich das schon klasse aber in Amsterdam, hatte ich das Gefühl das es um einiges schönere Cafés und Restaurants gab. Unser Hotel war sehr zentral und wir konnten überall zu Fuß hin.

Unfassbar, nächste Woche werde ich schon 25 und Weihnachten steht auch schon so gut wie vor der Tür. Ich werde euch demnächst wieder ein ordentlich Update geben in Sache Wohnung, Beruf und Leben. Ihr könnt gespannt sein.

 

Breakfast:

Pluk Amsterdam

Ree7

Rainbowls

Bakers & Roasters

BLACK

Lunch:

The Butchers (Burger)

Bakers & Roasters

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.