Travel

ein Wochenende in Milan

Lang ist es her, seit dem ich für vier Tage in wunderschönen Stadt Mailand war.
Mittlerweile ist auch dort sowie hier in Hamburg das Wetter besser geworden und man kann sich schon ein wenig leicht bekleideter auf die Straße bewegen.

Wer von euch auf jeden Fall mal Lust auf die wunderschöne Stadt in Italien hat, sollte immer mal wieder bei Flug Anbietern wie Ryanair oder EasyJet vorbeischauen. Dort kann man des öfteren einigen an Flugkosten sparen.

Nach einem relativ entspannten Flug landetet ich gegen Mittag in Milano Bergamo. Von dort aus kann man sich ganz entspannt einen der zahlreichen Busse für fünf Euro pro Fahrt in die Innenstadt kaufen. Diese Fahrt dauert ungefähr eine Stunde. Die perfekte Gelegenheit um noch einmal sich einen genauen Plan zumachen, was man alles in Mailand machen möchte.

Sehenswürdigkeiten & Restaurant

Was auf keinen Fall bei einem Milan Trip fehlen darf ist der Doumo di Milan (Mailänder Dom). Auch in diesem Jahr bin ich nicht raufgestiegen, da mir die Warteschlange davor stehst zu lang war oder es einfach viel zu kalt war. Aber von außen ist er natürlich auch ganz schön anzusehen.

 

Das Mint Garden Café ist ein sehr schönes Lokal im Frühstücken zugehen. Ea lohnt sich auf jeden Fall das üppigere Frühstück zu bestellen. Ich hatte oben drauf noch ein Stück Käsekuchen der unfassbar lecker war. Man fühlt sich dort tatsächlich wie in einem süßen Garten.

 

Wenn du in den Ort Navigli fährst dann kann ich dir auf jeden Fall den Flohmarkt empfehlen. Die Atmosphäre ist total schön und man findet sehr viele Antike Sachen dort. Für ein leckeren Käsekuchen kann ich euch auf jeden Fall das Bond Café empfehlen. Für leckere Pasta (die ich selbst nicht Testen konnte, da das Restaurant extrem voll war) müsst ihr ins Trattoria Bolognese da Mauro gehen.

Für einen coolen Fotospot kann ich euch den Vogue Zeitschriftenladen in der n#he des Armani Café’s empfehlen. Das ist auf jeden Fall nicht der einzige Vogue Zeitschriftenstand aber durchaus ein schöner Hintergrund auf Bildern. Wenn man sich ein wenig durch die Stadt bewegt finden man weitere Stände von denen.

 

Fürs Kurztrips ist Milan eine wirklich schöne Stadt und gerade zur Fashionweek Zeit ist es eine tolle Stadt und man sieht viele schöne Looks und bekanntere Blogger.

MerkenMerken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Milli
    13. Mai 2018 at 11:22

    Das klingt wirklich nach einem echt tollen Trip. Mailand steht auf jeden Fall auch auf meiner Liste der Städte, die ich unbedingt mal sehen möchte. Vielleicht klappt das ja irgendwann mal für ein Wochenende.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  • Leave a Reply

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.