• Baum und Pferdgarten x MyTheresa

    *In Kooperation mit Baum und Pferdgarten / MyTheresa Wow, ich weiß gar nicht wie ich anfangen …

  • Jeanskleider für jede Frau

    *Der Beitrag enthält Affiliate Links Jeanskleider sind momentan nicht aus meinem Kopf zu kriegen. …

  • Knoblauch-Garnelen mit Quinoa

    Hey ihr Lieben, ich hoffe ihr seit bis jetzt gut mit der Corona-Situation klargekommen und …

  • Maxidresses for Spring

    Es ist unfassbar! In Hamburg hatten wir vorgestern wunderschöne 23 Grad. Den Tag haben wir …

  • NETFLIX Favoriten

    Hallo ihr Lieben, ich glaube ich muss nicht hervorheben, das es momentan eine seltsame Zeit …

  • LOGO SWEATER

    Hey ihr Lieben, Ich hoffe es geht euch gut! Ich sitze gerade im Zug auf …

  • SHOP MY WISHLIST

    QUICK TRIP TO BERLIN

    Vor zwei Wochen ging es für mich für ein Event nach Berlin.
    Ich kann an der Hand abzählen wie oft ich bis jetzt bereits dort war. Und mit diesem mal waren es genau drei Trips in die Hauptstadt.

    Am Freitag morgen ging es für mich nach Berlin. Da ich es so günstig wie möglich halten wollte habe ich mich für den FluxBus entschieden. Bei der Hinfahrt gab es schon direkt einen Dämpfer, der Bus hatte eine Stunde Verspätung. Ich habe mir, auf gutdeutsch den Po abgefroren und war auch unheimlich müde,  so schlau wie ich war, habe ganz kurzfristig am Abend davor meine sieben Sachen gepackt. Ich muss aber gestehen das ich nicht dafür gemacht bin, für nur zwei Tage Klamotten zu packen. Ich nehme immer mehr mit als ich tatsächkich benötige und versuche immer mögliche Risiken mit einzuplanen.

    Die Fahrt dort hin war sehr entspannt und der Bus hat seine Fahrzeit dorthin auch eingehalten. Am Alexanderplatz angekommen haben wir uns direkt auf den Weg gemacht das Amani Grand Central Hotel aufsuchen. Die Lage war echt optimal! Es war direkt hinter dem Hauptbahnhof. Die Einrichtung des Hotels war total nach meinem Geschmack. In solchen Hotels fühle ich mich einfach am wohlsten. Das Zimmer war schön clean und in weiß/schwarz Tönen eingerichtet. Die Bar auf dem Rooftop war einfach unhglaub schön. Dort kann man sch auf jeden Fall wohlfühlen und den ein oder anderen Drink schlürfen. Am Samstag morgen musste ich en früh hoch da es für mich zur Masterclass von RewardStyle ging. Es war echt spannend und ich konnte einiges mitnehmen. Ich hab unheimlich nette Menschen kennengelernt wie zum Bespiel Erik Scholz von www.erikschlz.comWir hatten eine Menge Spaß auf dem Event!

    www.emmabrwn.com_AmanoHotel01 img_6012 img_6208www.emmabrwn.com_Amanohotelwww.emmabrwn.com_AmanoHotel02emmabrwn.com_Amano-Hotel_05

    Folgen:

    1 Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.