• Baum und Pferdgarten x MyTheresa

    *In Kooperation mit Baum und Pferdgarten / MyTheresa Wow, ich weiß gar nicht wie ich anfangen …

  • Jeanskleider für jede Frau

    *Der Beitrag enthält Affiliate Links Jeanskleider sind momentan nicht aus meinem Kopf zu kriegen. …

  • Knoblauch-Garnelen mit Quinoa

    Hey ihr Lieben, ich hoffe ihr seit bis jetzt gut mit der Corona-Situation klargekommen und …

  • Maxidresses for Spring

    Es ist unfassbar! In Hamburg hatten wir vorgestern wunderschöne 23 Grad. Den Tag haben wir …

  • NETFLIX Favoriten

    Hallo ihr Lieben, ich glaube ich muss nicht hervorheben, das es momentan eine seltsame Zeit …

  • LOGO SWEATER

    Hey ihr Lieben, Ich hoffe es geht euch gut! Ich sitze gerade im Zug auf …

  • SHOP MY WISHLIST

    Malaga RIU Costa Del Sol Hotel

    Endlich wider die Seele baumeln lassen und schöne Orte besuchen und lecker essen. Genau danach habe ich mich gesehnt. Ich hatte sieben wundervolle Tage im RIU Hotel Costa del Sol im Malaga und bin einfach nur baff.

    Die Anreise war sehr entspannt. Ich bin mit einer norwegischen Airline geflogen und hatte den ganzen Flug über Wifi. Das hieß ich konnte noch ein wenig von der Luft aus für meinen Blog und Co. arbeiten. Angekommen in Malaga nahm ich mir ein Taxi zum Hotel. Eine entspannte Fahrt von nur knapp zwanzig Minuten.

    Ich glaube ich wurde noch nie so nett empfangen mit einem Glässchen Orangensaft. An der Rezeption vom RIU Hotel Costa del Sol hat man sich sofort um uns gekümmert und es wurde einen alles erklärt was wichtig für den Aufenthalt vor Ort war.

    Dann ging es schon auf das Zimmer mit seitlichen Meerblick. Ich war total positiv überrascht. Die Einrichtung wurde sehr modern und schlicht gehalten. Das komplette Hotel würde in den letzten fünf Monaten komplett saniert und renoviert. Ich glaube ich habe selten einen solch wunderschönes Bad gesehen. Der Zugang zur Dusche war offen und nur durch eine große Glaswand abgetrennt. Ein Traum für jeden. Man merkt auf jeden Fall die Mühe und Arbeit die sie in dem Umbau gesteckt haben. Das Hotel ist sehr Kinderfreundlich und hat auch extra Abteile nur für die Kleinen. Durch die Animateure und das Wasserschiff wird der Urlaub auch für die Kids ein schönes Erlebnis.

    Das Hotel Hotel bietet  fünf Bars, drei Restaurants, fünf Pools, ein Wellnessbereich und ein Fitnessstudio, wodurch sich das Hotel, wenn es komplett ausgebucht ist mit  1600 Gästen nicht überfüllt anfühlt. Das All-Inklusive Hotel bietet den ganzen Tag über Getränke jeglicher Art an und auch so gut wie immer Snacks für zwischendurch. Für Wellness ist natürlich auch gesorgt, im SPA Bereich kann man eine Dampfsauna nutzen sowie im aufgeheizten Innenpool entspannen. Für einen Aufpreis kann man sich in wunderschöner Atmosphäre massieren und verwöhnen lassen. Wer auch im Urlaub nicht auf Sport verzichten möchte kann sich im Hauseigenen Gym austoben. Ich habe ihn auch genutzt und kam so richtig in schwitzen.

    Um einen weiteren Einblick in meinem Urlaub zu bekommen, könnt ihr euch gerne mein Youtube Video ansehen.

    Ich persönlich kann euch diese Hotel in Malaga wärmstens empfehlen!


    *In freundlicher  Zusammenarbeit mit RIU Hotels.

    Folgen:

    8 Kommentare

    1. 28. Mai 2017 / 22:09

      Ich will da auch unbedingt hin! Deine Bilder sehen so einladend und traumhaft aus. Bekomme richtig Fernweh ❤

    2. 28. Mai 2017 / 22:37

      Hallo Ela, ich habe deine Bilder bereits auf Instagram verfolgt und war so neidisch 🙂 ich will auch mal wieder verreisen und finde das Hotel so ansprechend 🙂 sieht nach einem so tolle Urlaub aus :-* Lg Tatjana

    3. 29. Mai 2017 / 13:03

      Liebe Emma,

      das sieht ja traumhaft aus. Da bekomm ich glatt Fernweh.

      Liebst, Elisa

    4. 29. Mai 2017 / 21:37

      Ein fantastisches Hotel.
      Ich werde es mir definitiv merken.
      Liebst!
      Eva

    5. 5. Juni 2017 / 21:51

      Wir waren letztes Jahr auch in Malaga in nem Riu Hotel. Super schön, man kann sich echt viel ansehen!:)
      Hach was bin ich wieder urlaubsreif!:))

      Lieben Gruß
      Bea

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.