• New York 2019

    Endlich habe ich wieder Zeit mich an den Laptop zusetzten und meinen mehr oder weniger …

  • durch New York City

     Hey ihr Lieben,  ich hoffe es geht euch gut. Wie ihr an dem …

  • ASYMMETRICAL SKIRT LOWER MANHATTEN

    Seit Mittwoch bin ich wieder in Deutschland und na klar, mich hat es natürlich …

  • PATTERN ALL OVER – Madison Square Park

    Über eine Woche bin ich nun in New York! Und ich kann eines definitiv sagen, …

  • SOHO MANHATTEN LOOK

    Die ersten Tage in Amerika sind überstanden. Ich habe das Gefühl das der Jetlag …

  • SHOP MY WISHLIST

    Playa Papagayo Beach

    Irgendwie traurig zu sehen, dass ich gerade meinen letzten Beitrag über den Urlaub schreibe (Eventuell kommt noch einer , aber das weiß ich noch nicht genau). Wenn ich an die Zeit zurück denke, habe ich einen Haufen positiver Erinnerungen an die wunderschöne Vulkaninsel. Ein absolutes Highlight des Urlaubs war der Besuch beim Playa Papagayo Beach in der schönen Stadt Playa Blanca. Den Ort werde ich mir auf jeden Fall merken, sollte es in den nächsten Jahren noch einmal nach Lanzarote gehen.

    Playa Blanca hat uns magisch angezogen, so viele freundliche Menschen und die warmen angenehmen Sonnenstrahlen, die einen auf die Haut schienen. Unglaublich, wie gut und erholt man sich nach einem Urlaub fühlt. Umso mehr freue ich mich darauf das es in wenigen Wochen für mich nach Fuerteventura geht. Auf dem Weg von Lanzarote nach Hause haben wir einen kleinen Zwischenstop auf Fuerteventura gemacht. Ich freue mich schon total die Insel zu sehen und meine Seele, auch wenn nur für ein paar Tage, baumeln zu lassen und weiße Strände zu erkunden. Der Papagayo Strand ist der einzige Strand mit weißen Sand auf Lanzarote. Ich war so überwältigt davon, da viele von euch wissen das ich noch nie wirklich an einem schönen Strand war, außer vor einigen Jahren am Timmendorf Strand oder auch in Ghana, aber das ist überhaupt kein Vergleich zu dem Strand. Dort entlang zugehen und einfach an nichts zu denken.  Das Outfit auf den Bildern trug ich auch auf den Weg zum Strand. Es war definitiv die richtige Entscheidung. Das luftige schwarze Kleid habe ich im Sale bei Hollister gekauft und habe schon seit längerer Zeit das Kleid im Blick gehabt, mir war es schlichtweg einfach zu teuer. Zu dem Kleid trug ich dann noch meine neue Tasche von Neat.to die einfach perfekt zu dem Outfit passte. Die Tasche wird ich bestimmt auch in meinem Koffer für Fuerteventura sein.

    IMG_2474

    IMG_2531IMG_2476

    Outfitdetails:

    Kleid Hollister (similar here)

    Tasche Neat.to 

    Bandana No Name

    IMG_2492www.emmabrwn.com_papagayo08www.emmabrwn.com_paogayo09

    www.emmabrwn.com_papagayo06

    Folgen:

    3 Kommentare

    1. 25. April 2016 / 18:14

      Wunderschöne Bilder, liebe Emma!
      Da wird man ganz Sehnsüchtig nach dem Sommer, nicht wahr?

      Ich wünsche dir trotz dem ekligen Wetter momentan eine schöne Woche!
      Liebe Grüße, Seija! 🙂

      • Emma
        Autor
        28. April 2016 / 12:27

        Ja, ich freue mich so sehr auf die wärmere Jahreszeit 🙂
        Ich sitze gerade in meiner Rechtsvorlesung und denke gerade nur
        an Urlaub

    2. 5. Oktober 2016 / 15:48

      Whoa ! Dieser Blog sieht genau nur wie meine alte! Es ist auf einem völlig Thema , aber es hat so ziemlich das gleiche Layout Seitenlayout und Design. Ausstehende Wahl von Farben!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.