• Herbst Trend Shacket

    Ich bin schon richtig heiß auf den Herbst! Diejenigen von euch die schon lange meinen …

  • Baum und Pferdgarten x MyTheresa

    *In Kooperation mit Baum und Pferdgarten / MyTheresa Wow, ich weiß gar nicht wie ich anfangen …

  • Jeanskleider für jede Frau

    *Der Beitrag enthält Affiliate Links Jeanskleider sind momentan nicht aus meinem Kopf zu kriegen. …

  • Knoblauch-Garnelen mit Quinoa

    Hey ihr Lieben, ich hoffe ihr seit bis jetzt gut mit der Corona-Situation klargekommen und …

  • Maxidresses for Spring

    Es ist unfassbar! In Hamburg hatten wir vorgestern wunderschöne 23 Grad. Den Tag haben wir …

  • NETFLIX Favoriten

    Hallo ihr Lieben, ich glaube ich muss nicht hervorheben, das es momentan eine seltsame Zeit …

  • SHOP MY WISHLIST

    the most prettiest beaches in Majorca

    Nun ist schon ein wenig Zeit vergangen seit dem ich wieder aus meinem Urlaub auf Mallorca wieder zu Hause bin. Doch der Stress ist seit dem definitiv nicht Wenger geworden. Ich musste haufenweise Mails beantwortet den Koffer sowie den aus der Fashionweek komplett ausräumen und das Chaos in Ordnung bringen. Deshalb halt auch jetzt erst der Post ” the most prettiest beaches in Majorca”

    Ich kann es kaum noch öfters betonen, dass ich niemals damit gerechnet hätte das die Insel Mallorca so wunderschön sein kann. Um ehrlich zu sein, ging ich davon aus das man überwiegend nur junge Menschen antrifft die nur am Party machen sind. Ich kann mit diesem Beitrag hoffentlich Entwarnung geben und euch eines besseren belehren.  Ich habe mir überlegt das ich euch meine schönste Strände zeige die ich besucht habe.

    Vorweg kann ich auf jeden Fall sagen für all die Strände ist es vom großen Vorteil wenn man sich ein Mietwagen mietet. Dies haben wir beispielsweise bei AutoKlick gemacht. Wir kamen dabei äußerst günstig weg.

     

    Meine Looks:

     

    Cala Varques 

    Der Sandstrand befindet sich im Osten von Mallorca. Die Fahrt von dem Hotel aus war innerhalb von zwanzig Minuten geschafft. Parken muss man leider relativ abseits am Straßenrand, aber die Idee hatten nicht nur wir. Doch das richtige “Abenteuer” sollte erst noch losgehen. Der dann folgende Fußweg von zwanzig Minuten wurde aufgrund der knallenden Sonne zu einer richtigen Qual. Es ging durch Gebüsch und Gesteinen nach unten zur Bucht. Der Weg dorthin hat sich aber gelohnt. Der Wellengang war sehr ruhig.

    Cala Sa Nau

    Die Fahrt zum Strand war mit Abstand wohl die krasseste! Auf der Strecke sollte man mehr als konzentriert sein und ab nähe der Bucht auch nicht zu schnell fahren, da die Wege unheimlich eng und unübersichtlich wurden. Ein Parkplatz findet man wo Ort ebenfalls. Der Strand ist mit Treppen zur Bucht versehen. Eine kleine Bar befindet sich dort ebenfalls, aber bevorzuge es einfach sich selbst ein wenig Proviant mitzunehmen, so kann man sich das Geld zu shoppen sparen 🙂

    Cala Romantica

    Der Name verspricht zwar Romantik pur, dies war aber nicht der Fall. Ich hatte unheimlich viel Spaß an dem Strand. Die hohen Wellen haben dies möglich gemacht. Durch das angrenzende Hotel war der Strand relativ voll und es war schwierig den perfekten Liegeplatz zu finden. Doch zum Abend hin gehen die misten Familien wieder. Für leckere Smoothies und Getränke sorgt die kleine Bar beim Strand. Ich kann die Smoothies auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Es Trenc

    Meinung nach der Strand an dem man am besten entspannen kann, da der ziemlich lang ist und die Massen an Menschen nicht auf einen Fleck sind. Soweit ich weiss gibt es auch Busse die von Palma zu dem Strand fahren. Der Strand liegt in einem Naturgeschützen Gebiet

    Cala Mondrago

    Ein unfassbar schöner Strand im Südosten von Mallorca. Man sollte dort auf jeden Fall früh hinfahren, da die Parkplätze begrenzt sind. Das Türkisfarbene Wasser ist wunderschön. An dem Strand haben meine Freundin und Ich uns dann noch eine Kokosnuss geteilt die unheimlich lecker war.

    Folgen:

    12 Kommentare

    1. 15. August 2017 / 10:15

      Hi Liebes 🙂
      Das sind ja einfach traumhafte Fotos von deinem Urlaub! Die Strände auf Mallorca sind wirklich wunderschön – ich muss da auch unbedingt mal wieder hin <3

      Liebe Grüße, Caro :*
      http://nilooorac.com/

    2. 15. August 2017 / 17:16

      Das sieht einfach alles traumhaft aus! WOW – da freue ich mich umso mehr darauf, nächste Woche nach Mallorca zu fliegen <3

      Liebste Grüße
      Aline von http://www.Fashionzauber.com

    3. 19. August 2017 / 15:18

      Was für ein schöner Beach Guide für Mallorca. Wir wollen da auch mal unbedingt hin. <3

      Liebe Grüße
      Ari

      • Emma
        Autor
        20. August 2017 / 22:06

        Liebe Ari,

        Mallorca kann ich euch nur empfehlen 😀

    4. 20. August 2017 / 21:46

      Liebe Emma, so so tolle Bilder und das Meer läd echt zum Schwimmen ein <3 wir haben Mallorca auch auf unserer Wishlist…mal sehen, was es nun letztendlich wird :-). Lg Tatjana

    5. 23. August 2017 / 22:11

      Was für ein schöner Post. Ein paar davon habe ich auch schon besucht – die anderen stehen noch auf meiner Must-Visit Liste!

      Liebste Grüße
      Jil

    6. 24. August 2017 / 23:27

      Ein sehr cooler Blogpost. Die Strände hab ich definitiv notiert, sollte ich es einmal nach Mallorca schaffen.
      Deine Fotos sind zauberhaft.
      Liebst!
      Eva

    7. 26. August 2017 / 13:08

      Liebe Emma,

      oh herrlich 🙂 Nach Mallorca möchte ich auch mit meinem Sohn noch. Da kommen mir Deine Tipps gerade recht.
      Alles Liebe,
      Birte

    8. 26. August 2017 / 22:32

      Soooo schön liebe Emma ♥ Die Strände sehen toll aus. Für uns geht es in 2 Wochen nochmal nach Mallorca- da werde ich deine Strand-Tipps beachten 🙂
      Liebste Grüße, Melina
      http://www.melinaalt.de

    9. Bea
      27. August 2017 / 9:08

      Oh ich liebe deine Bilder aus Mallorca, sooo schön. Ich finde auch das es dort definitiv mehr zu sehen gibt als den Ballermann.

      Lieben Gruß
      Bea

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.